Aktuell

Apr. 201020

Akt20042010 Scheune2

bio pin: Großes Engagement im Thünen-Museum-Tellow

Thünenscheune Tellow in Mecklenburg-Vorpommern mit Farben von bio pin saniert

In Tellow bei Teterow wurde die Fassade der Thünenscheune mit Gutsmarkt und „Tellower Speichergalarie“ im Kornspeicher im Jahr 2009 aufwendig durch die Betreibergesellschaft „Thünengut Tellow gemeinnützige GmbH“ saniert und erstrahlt nun wieder im alten Glanz. Das Gutsdorf Tellow war bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts die Wirkungsstätte des international anerkannten Agrar- und Wirtschaftswissenschaftlers und Sozialreformer Johann Heinrich von Thünen (1783-1850). Von Thünen, der in Canarienhausen im Wangerland geboren wurde, besuchte in Hooksiel die Volksschule und in Jever die Hohe Schule. Nach der Landwirtschaftslehre absolvierte er eine akademische Ausbildung in Groß Flottbek bei Hamburg und studierte anschließend in Celle sowie in Göttingen. 1810 zog er nach Tellow und kaufte das 465 ha große Lehngut Tellow in Mecklenburg. Von Thünen vereinte in seiner Arbeit theoretische Kenntnisse der Mathematik mit praktischen Erfahrungen aus seinem landwirtschaftlichen Musterbetrieb in Tellow und kann zur klassischen Ökonomie gezählt werden, aber er ist auch ein früher Autor der Wirtschaftsgeographie. Sein Hauptwerk „Der isolierte Staat in Beziehung auf Landwirtschaft und Nationalökonomie“ mit dem Kernstück, den „Thünenschen Kreisen“, ist weltweit bekannt.

Akt20042010 Bauarbeiten

Für die Sanierung der Holzfassade der Thünenscheune Tellow mit Fenstern, Türen und viele anderen Holzeinrichtungen kam nur eine Holzschutzfarbe aus natürlichen Rohstoffen in Frage – eben ein Produkt aus qualitativ hochwertiger Naturfarben aus pflanzlichen und mineralischen Grundstoffen des weltweit agierende Unternehmen bio pin (www.biopin.de) mit Sitz in Jever. Basis aller bio pin-Produkte ist die Natur. Natürliche pflanzliche Öle und Harze, ungiftige mineralische Pigmente und echtes Bienenwachs.

Die Thünenscheune Tellow sieht jetzt wieder aus "wie neu"!

Akt20042010 Scheune

Das Konzept des erfolgreichen Unternehmens bio pin basiert auf ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein insbesondere bei der traditionellen wie auch modernen Herstellung von Farben und Lacken, Kompetenz bei der Sortimentsgestaltung und Beratung, ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis der Produkte und Qualität zum Schutz der Umwelt sowie auf Problem- und Paketlösungen zum Nutzen der Kunden. Qualifiziertes Personal, Serviceleistungen und das Schaffen von Synergieeffekten, die auf emotionalisierter Warenpräsentation und Marktinszenierung basieren, sind weitere Erfolgsfaktoren des Unternehmens bio pin aus Jever.

Akt 20042010 Gruppe

Reinhard Balzer, Geschäftsführer Thünengut Tellow gGmbH, Bernd Titgemeyer, Geschäftsführer NQ Energy GmbH Oldenburg i. Oldbg., Rolf-Peter Bartz, Geschäftsführer Thünengesellschaft e.V., Ben Palm, Geschäftsführer Bio Pin Bienenwachspräparate Herstellungs-GmbH Jever und Konsul Günter Marten nach der Präsentation der Sanierungsarbeiten an der Thünenscheune mit hochwertiger Wetterschutzlasur von biopin (v.l.n.r.).

UV-Strahlung im Sonnenlicht lässt Holz vergrauen und zerstört den Anstrich. Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit lasse das Holz arbeiten. Es kommt zu Rissbildungen, der Anstrich kann abplatzen oder aufreißen. Natürliche Öle in bio pin Produkten schaffen einen flexiblen Anstrichfilm, der das Holz im Außenbereich dauerhaft davor schützt. Mineralische Pigmente bewirken einen exzellenten UV-Schutz und beugen so der Vergrauung vor.

Zum chemischen Holzschutz gibt es heute intelligente Alternativen.

Jetzt wird es Zeit, Sandkästen und Schaukeln für die warme Jahreszeit fit zu machen. Doch das Umweltbundesamt rät zur Vorsicht: Neben Lösemitteln, die in nahezu allen Farb- und Lackprodukten enthalten sind, finden sich in vielen Holzschutzmitteln auch biozide Wirkstoffe. Diese Substanzen, die das Holz vor Pilz- und Insektenbefall schützen sollen, können problematisch für die Gesundheit sein. Deshalb sollten Spielgeräte für Kleinkinder keinesfalls mit Holzschutzmitteln behandelt werden.


Intelligenter Holzschutz.

Der intelligente Einsatz von Holz im Außenbereich braucht überdies prinzipiell keinen chemischen Holzschutz. Viele Holzteile lassen sich bereits durch konstruktive Maßnahmen vor dauerhafter Feuchte schützen. Durch Aufständer werden beispielsweise Pfosten zuverlässig vom feuchten Erdreich getrennt. Abgeschrägte Kanten sorgen für schnellen Regenabfluss, dekorative Schutzkappen können das Eindringen von Feuchtigkeit über die Stirnfläche verhindern. Rahmenhölzer sollten im Übrigen so verbaut werden, dass am unteren Ende die Feder und am oberen die Nut sitzt, damit auch hier das Wasser ungehindert ablaufen kann.



Effektiv und umweltfreundlich streichen!

Akt20042010 Dana

Alle Hölzer am Haus und im Garten, wie z. B. Zäune, Pergolen, Carports, Gartenmöbel, Terrassenböden und Spielgeräte können sie mit lösemittel- und biozidfreie Holzschutzölen des Naturfarbenherstellers biopin streichen und so mit einem flexiblen Anstrichfilm dauerhaft und umweltfreundlich vor Sonne, Wind und Wetter schützen.

Ganz ohne negative gesundheitliche Auswirkungen imprägnieren die hochwertigen Spezialöle auf Basis von Bienen- und Pflanzenwachsen, Naturharzen und pflanzlichen Ölen neues Holz und frischen altes Holz wieder auf. Mineralische Pigmente sorgen zudem für ein schönes Aussehen und schützen zuverlässig vor vorzeitiger Vergrauung. Erhältlich sind die bio pin-Produkte bei Obi, im Fachhandel oder im Onlineshop (shop.biopin.info).

Mit fachlichem Rat und hochwertigen Produkten wie Öle und Wachse unterstützt bio pin das Schloss Jever bei der Pflege und Erhalt der wertvollen Originalboden und Treppen im historischen Schlossmuseum.

Auf das gesteigerte ökologische Bewusstsein der Kunden reagiert bio pin mit weiteren ökologischen Materialien und Produkten, die dazu beitragen, die Umwelt zu entlasten und die Gesundheit der Anwender zu schonen. Das macht das Unternehmen und seine Produkte immer beliebter bei den Kunden.

Akt20042010 Dirk

Dirk Schütze, staatlich geprüfter Techniker und Fachberater des Unternehmens bio pin.

Trotz des großen Wettbewerbs behauptet sich bio pin erfolgreich im Markt und baut seine hervorragende Position weiter aus. Überzeugende Leistungen und ein eindrucksvoller Innovationsprozess hievt den deutschen Farbenhersteller bio pin weltweit auf einen der Spitzenplätze: bio pin setzt auf Klasse trotz Masse!

Im Fokus