Aktuell

Sep. 200721

biopin Importeurstagung 2007

Bei dem weltweit agierenden Naturfarbenhersteller bio pin aus Jever lernten die Teilnehmer der Importeurstagung aus ganz Europa in einem viertägigen Programm das Unternehmen vor Ort und die Produkte kennen.

Nach dem Empfang der Teilnehmer durch Jevers Bürgermeisterin Angela Dankwardt wurde das Schloss Jever besichtigt. Die Leitung des historischen Schlossmuseums wird bei der Pflege der wertvollen Originalböden und Treppen durch das Unternehmen bio pin mit fachlichem Rat und hochwertigen Produkten wie Öle und Wachse unterstützt.

Das Ziel der Importeurstagung war es, durch Fachbeiträge und Informationsaustausch zwischen den Importeuren, die noch vorhandenen Informationslücken hinsichtlich der Möglichkeit zur Nutzung der qualitativ hochwertigen Anstrichmittel aus pflanzlichen und mineralischen Grundstoffen und deren Umsetzung in umweltfreundliche Farben aus regenerierbaren Natur-Rohstoffen mit einer hohen, zertifizierten Produktqualität zu schließen. Zudem wird ein großer Wert auf die Trends und Entwicklungen der Farbenbranche gelegt. Mit diesem vernetzten Ansatz werden neue Impulse zur Steigerung und Optimierung der Naturfarben sowie dem effizienten Einsatz von ökologischen Materialien und Produkten verfolgt, die dazu beitragen, die Umwelt zu entlasten und die Gesundheit der Anwender zu schützen. Ein Ansatz, der sich vor allem durch seine Praxisnähe innovativ darstellt.

Auf der diesjährigen Importeurstagung wurden zu Beginn die bewährten und neuen bio pin-Produkte, die zuverlässigen Schutz ohne chemische Nebenwirkungen, hohen Werterhalt und lang anhaltendes Vergnügen am gepflegten Objekt versprechen, vorgestellt und thematisiert. Daneben wurden die Unterschiedlichkeiten bei der traditionellen wie auch modernen Herstellung von Farben und Lacke erörtert. Eine Besichtigung der Produktionshallen des Naturfarbenhersteller bio pin im jeverschen Gewerbegebiet, eine Präsentation der Firmenphilosophie und der neuen Produkte bildeten den Abschluss der Importeurstagung. Mit einer Marketing-Veranstaltung und einem gemütlichen Abendessen endete das anspruchsvolle Programm der Importeurstagung in Jever.

Die Teilnehmer der internationalen Importeurstagung im Labor des Naturfarbenhersteller bio pin in Jever

Im Fokus

Bildergallerie

Fotografie:
designpraxis.de