Aktuell

Juni 20066

biopin-Innovationen an Airbus
Naturfarben für A 380- Halle – Das Flugzeug der Superlative

(Jever) Das neue Superflugzeug A 380 von Airbus und der Muttergesellschaft EADS wird nach seinem erfolgreichen Jungfernflug im französischen Toulouse in einer neuen Halle gefertigt. Diese Endmontagehalle wird mit dem qualitativ hochwertigen Anstrichmittel aus pflanzlichen und mineralischen Grundstoffen des weltweit agierenden Unternehmen biopin mit Sitz in Jever gestrichen. Die umweltgerecht produzierte und gesundheitsverträgliche lösungsmittelfreie Naturharz Dispersionsfarbe von biopin erfüllt die strengen Normen von Airbus und ist von den Testern der Verbraucherzeitschrift ÖKO-test mit dem Qualitätssiegel „sehr gut“ ausgezeichnet worden.

Alle innovativen Produkte des Naturfarbenherstellers biopin werden kontinuierlich zum Wohle des Verbrauchers und der Umwelt weiterentwickelt und nach den streng kontrollierten Standards der EU-Verordnungen hergestellt.

Das größte Passagierflugzeug A 380 mit seiner Länge von 73m und einer Spannweite von 80m ist so hoch wie 7 Stockwerke und benötigt deshalb eine neue, riesige Halle für die Endmontage der in unterschiedlichen Ländern produzierten Einzelteile in Toulouse. Die europaweite Entwicklung und Fertigung des A 380 und der Transport über spezielle See- und Landwege ist eine logistische Meisterleistung.

Im Fokus